Interregionale Jugendwoche 2021 „Sinfonisches Blasorchester Eifel-Ardennen“

Zur „34. Interregionalen Jugendwoche für sinfonisches Blasorchester“ sind in diesem Jahr Jugendliche im Alter von 14 – 21 Jahren aus Belgien, Frankreich, Luxemburg und Deutschland eingeladen, die gemeinsam Werke der klassischen und der neueren sinfonischen Blasmusik unter der Leitung international erfahrener Pädagogen, Musikerinnen und Musiker erarbeiten möchten.

Die musikalische Zusammenarbeit und das Zusammenspiel im Orchester sollen zum kulturellen Erfahrungsaustausch über die Grenzen im Vierländereck von Eifel und Ardennen beitragen. Das Arbeitsprogramm wird von den Dozenten in Absprache und nach Eingang der Anmeldungen festgelegt. Arbeitsschwerpunkte sind vor allem Werke der neueren und zeitgenössischen sinfonischen Blasmusik. Das Rahmenprogramm sieht Ausflüge und Besichtigungen zum Kennenlernen der Eifel-Ardennen-Region vor.

Am Ende des Seminars präsentiert das Sinfonische Blasorchester Eifel-Ardennen die Ergebnisse der musikalischen Zusammenarbeit bei Konzerten in Belgien, Deutschland und Luxemburg.

Ort:

Bildungs- und Freizeitzentrum Stiftsberg, Kyllburg/Eifel (D)

Zeitraum:

24. – 31. Juli 2021

Teilnehmer:

Eingeladen sind 60 Jugendliche aus Deutschland, Luxemburg, Frankreich und Belgien.

Musikalische Leitung:

Die musikalische Leitung liegt bei Daniel Heuschen (B) sowie zwei Gastdirigenten. Diese werden unterstützt durch Registerleiter/innen für die Probenarbeit.

Alter:

14 – 21 Jahre

Sprachen:

 Deutsch   Luxemburgisch  Französisch

Teilnehmergebühr:

290 Euro

Anmeldung:
Dateien zum Download:

  Anmeldeformular
  Flyer zur Ausschreibung